top of page
Suche
  • AutorenbildSilke Barny Allan

Welpenzeit

Wir haben die Aufzucht sehr genossen. Auch wenn es eine Menge Arbeit war, haben uns die Zwerge doch schon auch eine Menge Freude bereitet.

Zu sehen wie sich diese kleinen Goldschätze von Tag zu Tag weiterentwickeln und anfangen zu kommunizieren ist einfach unglaublich schön.


Wir haben das Rudel nie getrennt, so hatten auch Papa Berry und Opi Allan ständigen Kontakt zu den Welpen, sofern sie denn wollten.


Mera hat ihren 1. Wurf einfach toll hinbekommen und war eine fürsorgliche Mutter, die es aber auch nicht übertrieben hat. Mera du bist einfach nur klasse.


Ein Welpen-Test mit Petra Soons hat uns dann bei dem ein oder anderen Schatz doch überrascht, wie eine erfahrene Person das Verhalten zuordnet und welche Familie wir den Welpen am besten geben.


Durchweg war es aber ein sehr ausgeglichener Wurf, keine großen Unterschiede im Verhalten, was uns natürlich sehr glücklich macht.


Natürlich hatten wir kleine Rabauken, wie Herr Gelb und Frau Rosa. Ebenfalls kleine Schmuser wie Herr Braun und Herr Blau. Aber insgesamt haben sich alle 7 A-vengers toll entwickelt.


Einige Tierarztbesuche hätten uns erspart bleiben können, wenn wir rechtzeitig auf unseren Bauch gehört hätten, statt auf die schlauen Bücher und Empfehlungen, aber wir wollen ja lernen und das gehört zum Lernen dazu.


Wir hatten eine schöne Zeit mit vielen Reizen im Garten und einen Ausflug auf das Gelände der JGHV MG mit der lieben Nett konnten wir auch machen.


Die Welpen haben einen großen Innenauslauf, also eigentlich unser Wohnzimmer und einen großen Bereich im Garten mit Welpenspielburg und Schaukel.






13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page